Professionelle website erstellen - Blog

"Wie die Kundenanzahl auf Ihrer Webseite verbessert werden kann...“

Eine ausführlich und überdachte Grafik ist ein sehr wichtiger Teil der Webseite, der die Anzahl der Kunden sogar bis zu 300% erhöhen kann. Im folgenden Artikel zeigen wir Euch, worauf Acht genommen werden muss, um Eure Webseiten ausgezeichnete Verkaufsresultate zu erreichen.

Dank einer exakt angepassten Grafik sind wir im Stande den Kunden zum Bleiben auf Ihrer Webseite zu neigen. Wir erregen das Interesse des Kunden. Mit gemäßen Schlagwörtern und Aufteilung von Elementen auf Ihrer Webseite hingegen führen wir Ihren Kunden zur Aktion, die wir vom Kunden erwarten, z.B. Kontaktaufnahme oder natürlich der Kauf. Eine dementsprechend angepasste Grafik erregt das Vertrauen zur Firma, was weiterhin zu einer größeren Anzahl von Bestellungen führt.

  • Verlust durch eine schlecht angepasste Grafik der Webseite.

    Statistiken zeigen an, das User nach Eingang auf die Webseite schon nach 1-3 Sekunden entscheiden, ob Sie weiterhin auf ihr bleiben sollen um dort gesuchte Informationen zu finden. Das ist sehr wenig Zeit, jedoch zum Glück gibt es erfolgreiche Aktionen, die es uns erlauben solche Besucher zu überzeugen, um auf Ihrer Webseite zu bleiben. Die Hauptrolle spielt hier die Grafik. Gut vorbereiten gibt sie im Endeffekt eine höher Verkaufsquote.

    1. Grafik – die richtige Aufteilung von Elementen auf Ihrer Webseite.

      „Wie kann man die Anzahl von bleibenden Besuchern auf meiner Webseite erhöhen?“

      Jeder User, der auf Ihre Homepage trifft, sollte sofort das sehen, was ihn auch interessiert. Um das festzustellen, darf man natürlich nicht ins Dunkle schießen. Dies sollte am besten anhand Statistiken von Google Analytics geprüft werden. Wir schauen nach, welcher Art von Personen unsere Homepage besuchen und was auf Ihr gesucht wird(dh. Welche Produkte werden gesucht oder auf welche Unterseite gehen die Kunden am meisten). Danach, wenn wir das schon wissen, vergleichen wir diese Lage mit unseren Erwartungen – an Verkauf von welchen Produkten liegt es uns am meisten. Wenn wir diese 2 Informationen haben, entscheiden wir, was auf der Startseite Ihrer Webseite sein soll, um User zum Besuch auf Ihrer Webseite zu neigen.

      Wenn Ihre Verkaufserwartungen gleich mit denen Ihrer Kunden(im Vergleich zu gesuchten Produkten auf Ihrer Webseite)sind, dann ist die Sache klar. Auf der Startseite erstellen wir Informationen, die zum Kauf Ihrer Produkte ermuntern(ein Bild des Produkts oder des Service mit Beschreibung). Das verbessert die Anzahl der Besucher auf Ihrer Webseite, aber auch den Verkauf selbst an sich. Denken Sie daran, um Statistiken zu folgen – gehen Sie nicht blind voran.

      Wenn hingegen mehr Kunden andere Produkte suchen, am Verkauf deren es Ihnen weniger liegt, muss man bewusst nachdenken, was gemacht werden sollte. Viele Faktoren haben großen Einfluss darauf und zu jedem Fall sollte man individuell angehen. Man sollte Folgendes in Acht nehmen: die Produktmarge, Rentabilität des Serviceverkaufs, die Möglichkeit auf potenzielle Kunden zu treffen usw. Man sollte dies bedacht ausgleichen.

      Der Besucher Ihrer Webseite sollte ohne zu zögern, nach den ersten Sekunden des Aufenthalts, wissen, was Ihre Homepage betrifft und ob der Kunde gerade solch eine sucht.

      Zusammenfassend:

      Sorgen Sie dafür, um zu prüfen, welche Unterseiten oder Produkte Ihre Kunden am häufigsten besuchen. Wenn die Präferenzen der Kunden mit Ihren identisch sind, und es Ihnen gerade am Verkauf dieser Produkte liegt, setzten Sie Informationen darüber oder Ihren Service am Anfang der Startseite Ihrer Homepage. Dank dem werden mehr Kunden auf Ihrer Seite bleiben(dh. eine kleinere Absprungsrate) und der Verkauf wird größer(bessere Verkaufsumwandlung).

      Das nächste Element, das den Prozentsatz der Bestellungen auf Ihrer Webseite verbessert, ist das s genannte „Call to action“.

      Mehr dazu demnächst...

Kontakt

Was können wir für Sie tun?

Bevorzugte kontaktform