Professionelles Webdesign und Onlineshop erstellen lassen - Blog

Vor dem Kauf eines Onlineshops denkst du daran, ob dieser Gegenstand auch wirklich die Summe wert ist? Du hast es gern zu wissen, wofür du zahlst und die Qualität ist dir wichtig. Ebenso ist es mit Webseiten. Es ist gut bewusst zu sein, dass dein Geld nicht verloren gehen, aber sinnvoll in deine Webseite investiert wurde, die sich wirklich in kurzer Zeit abzahlt und Einkommen generieren wird. Nun zurück zur Titelfrage- was kostet die Erstellung einer Webseite?

Die Kosten einer Webseite und deren Arten

Die Webseite, die verdient, ist eine erfolgreiche Webseite. Du musst also damit rechnen, dass die Kosten der Qualität entsprechen wird. Während des Durchblättern der Angebote ist dir bestimmt aufgefallen, dass die Marktpreise einer Homepage wirklich unterschiedlich sind. Woher kommt das? Ins Spiel kommen mehrere Faktoren. Der erste davon ist das nötige Werkzeug, das dir dabei helfen wird Kunden im Netz zu finden. Am Anfang überlege, ob du eine Homepage benötigst, die die Visitenkarte deiner Firma sein wird, oder auch etwas größeres, ausgebautes. Willst du das ganze Angebot deiner Produkte oder deinen Service vorstellen, dazu einen reichhaltigen textlichen Inhalt und eine schöne Galerie deiner Arbeiten hinzufügen? Deiner Erwartungen werden bestimmt erfüllt, jedoch denk dran, dass im Zusammenhang mit der Aufbaugröße der Webseite und der Menge der zusätzlichen Elemente auch der Preis wächst. Man sollte auch daran denken, dass die technische Seite einer Homepage genau so wichtig ist, wie das Aussehen. Jedoch wird diese Tatsache oftmals übersehen.

Eine erfolgreiche Webseite – auf welche Kosten sollte man sich vorbereiten?

Viele Firmen bieten unterschiedliche Pakete an, dank denen die Kosten einer Webseite an dein Budget, aber auch an deine Erwartungen zum Inhalt, angepasst werden kann. Denk daran, dass die Menge der Zusatzteile den Preis prägen. An Personen, die nicht im Stande sind eine größere Summe für den Aufbau einer Webseite auszugeben, sind Standardpakete gerichtet, mit einfachen Funktionstools.

Im Eigentlichen beträgt die Preisspanne 900-2700€. Natürlich betonen wir, das wir die ganze Zeit über Webseiten schreiben. Wenn es um Onlineshops geht, ist es schon eine etwas andere Sache. Wenn du also vor hast etwas in Internet zu verkaufen, musst du wissen, das der Shop ein Werkzeug ist, dass ein ganz anderes „Mechanismus“, d.h. Basisprogramm, benötigt. Im Fall eines Onlineshops musst du mit einem Aufpreis rechnen, der in der Spanne von 1500- 4000€.

Was fließt noch auf den Preis einer Webseite ein, was wir noch nicht erwähnt haben? Die Erfahrung der Firma und die Anzahl der erstellten Realisationen. Professionelle Webseiten kommen nicht von nirgendwo. Das bedeutet großes Wissen, das wir während der Jahre erlangen haben. Bei der Bekanntmachung mit dem potenziellen Webdesigner sollte man sich deren Projekte und Qualität ansehen. Das erlaubt es allen Zweifel wegzuwehen.

Wenn ihr plant eine Webseite zu kaufen und mehr Einzelheiten über unsere Pakete und deren Preise erfahren möchtet, schaut hier nach.