Professionelles Webdesign und Onlineshop erstellen lassen - Blog

Vol.I Der Ablehnfaktor

  • Der Ablehnfaktor
    Am Anfang währe es stets angemessen zu erklären, was ein Ablehnfaktor überhaupt ist. Das ist der Anteil(in % gemessen) an Leuten, die die Website direkt nach Besuch wieder verlassen. Im durchschnitt rund 41% der von uns geprüften Seiten sind Opfer solch eines Verhaltens! Um seine Firma zu werben ist es wichtig sie von der besten Seite zu präsentieren. Es ist von großer Bedeutung, denn davon hängt es ab, ob der Besucher auf der Website bleibt oder gleich wieder verschwindet.Schon laut Tests wurde festgestellt,dass ein Besucher schon innerhalb von 2-3 Sekunden feststellt, ob es Wert ist, Die oder Jene Seite anzuschauen. Bestimmt ist das genau so bei dir, wenn du Produkte oder einen Service im Internet suchst. Sehr schnell triffst du die Entscheidung,ob du weiterhin auf dieser Seite bleiben sollst oder schon die nächste suchen sollst. So funktioniert es in den meisten Fällen.
  • Die Preisspanne
    Die Auswahl des Auftragnehmers ist eine ganz schön schwierige Sache, ganz besonders, wenn es um Webseiten geht. Sie bieten Seiten an, deren Preise sehr unterschiedlich sind - die Preisspanne liegt von hunderten bis zu tausenden Euro. Der größte Teil der Kunden denkt daran, um nicht zu überzahlen. Sie denken, dass wenn man eine Website günstig erwirbt,man dann auch spart. Leider ist dies ein täuschender Fehler. Sicherlich denkst du jetzt,wieso wir es so behaupten? Oder bist du auf dem Weg,es selbst zu lösen? Wir versuchen es dir anhand eines Beispiels, das du im weiteren Teil unseres Blogs finden kannst, zu erklären.
  • Die erwartete Aktion
    Es ist wichtig, um so viele Besucher wie möglich davon zu überzeugen, um auf deiner, Webseite zu bleiben,was gar nicht zu den leichten Aufgaben gehört. Um dieses Ziel zu erreichen, ist es hilfreich eine Website zu besitzen,die dank seiner Grafik professionell wirkt und zu einer so genannten „erwarteten Aktion” führt. Das kann z.B. ein Produkt präsentierender Slider sein, der zu einem Kauf neigt. Um Klartext zu reden, als erwartete Aktion wird ein Element der Website betrachtet, das die Acht des Besuchers auf sich zieht,wodurch es zu einem gezielten Schritt, was wiederum zu längerer Besuchszeit auf der Website führt. Die oben genannten Teile haben einen großen Einfluß auf die Umwandlung. Ein Web Designer mit größerem Budget weiß bestimmt, wie wichtig es ist, zur erwarteten Aktion zu führen, und nimmt dies beim Erstellen einer Seite auch in Acht. Anders ist es bei Web Designern, dessen Budget doch etwas mangelt,da sie keine Kenntnisse oder Zeit haben, um solche Elemente einzuführen(bei niedrigem Budget lohnt es sich einfach nicht). Die erwartete Aktion ist nur eins von vielen Teilen, dass bei der Erstellung einer effektiven Website verbessert werden sollte.

Jetzt, wie schon angesagt, Zeit für ein Beispiel:

Auf einer günstigen Seite kannst du sogar mehrere tausend Euro sparen. Üblich kostet eine gut bearbeitete und geplante Website rund 750 und mehr Euro, und die günstigen kann man schon für knappe 250 Euro kaufen.Also schnell gerechnet gibt es ein Ersparnis von 500 Euro. Klingt doch super, nicht wahr? Bloß ist es wirklich preiswert? Nicht im Ganzen... Eine gut erstellte Website kann ohne Weiteres das Einkommen ums zehnfache steigern. Lasst uns hier mal etwas pessimistisch ran gehen. Nehmen wir an, dass dank einer besser vorbereiteten Website das Monatseinkommen beim Verkauf von 30 Schränken um 10% gestiegen ist. Das erhöht den Verkauf um 3 Schränke(30 St. * 10%= 3 St.) pro Monat. Das gibt ein Gewinn von 750 Euro monatlich(3* mehr verkaufte Schränke*250 Euro) und 9000 Euro im Jahr. Natürlich verkauft jede Firma etwas Anderes und hat dem entsprechend auch anderes monatliches Einkommen.Jedoch zeigt dieses Beispiel, was für ein Potential eine gut überdachte und geplante Webseite.Diese Investition lohnt sich, wenn du ans Wachstum deines Unternehmens im Internet denkst.

Zum Abschluß- wenn du willst,dass deine Werbung im Internet mehr Einkommen bringen soll,dann solltest du schon am Anfang in deine Website investieren. Das hilft dabei,dass deine Kunden auf der Seite bleiben. Bei der Wahl einer günstigeren Internetseite sparst du vielleicht am Anfang, jedoch verlierst du Kunden Tag für Tag.Wenn du ernsthaft daran denkst Kunden dank einer Website zu gewinnen, dann ist die Investition in eine gut vorbereitete Website das Fundament,von dem du anfangen solltest.